top of page

Konzertarchiv

Der Kontrabass

24.5.24, 18:00

Der Kontrabass

Zürich

Theater Rigiblick, Germaniastrasse, Zürich, Switzerland
Nach dem Welterfolg von Patrick Süskind. Peter Hottinger spielt den Jemand, den Erzähler aus Patrick Süskinds grossartigem Stück "Der Kontrabass", dem mit diesem Monolog ein Welterfolg gelungen ist. Grund genug, das Theater Rigiblick mit einem Orchester aus lauter Kontrabassist*innen in ein Sprechopernhaus zu verwandeln – mit Peter Hottinger als schrulligem Liebenden. Der Mann: "Zwölf Kontrabässe, wenn die wollen – theoretisch jetzt –, die können Sie mit einem ganzen Orchester nicht im Schach halten. Schon rein physikalisch nicht. Da können die andern einpacken. Aber ohne uns geht erst recht nichts. Können Sie jeden fragen. Jeder Musiker wird Ihnen gern bestätigen, dass ein Orchester jederzeit auf den Dirigenten verzichten kann, aber nicht auf den Kontrabass." Erzähler / Jemand Peter Hottinger Gesang und Viola Anna Gschwend Kontrabass Jojo Kunz / Sofus Gleditsch Flavio Mieto / Lucila Barragán Prieto Dimitri Neff / Lia Neff Herbert Kramis Musikalische Leitung Daniel Fueter Regie Hansjörg Betschart Bühne und Kostüme Elke Thomann Regieassistenz Joëlle Anouk Honegger Technische Leitung Stephan Linde
«Virtuosen unter sich»
Sinfoniekonzert

17.5.24, 17:30

«Virtuosen unter sich»
Sinfoniekonzert

Mels

VERRUCANO MELS – Kultur und Kongresshaus, PF, Mels, Switzerland
Mit Gerhard Oppitz und Simon Gabriel hat die Kammerphilharmonie bei ihrem 3. Sinfoniekonzert zwei absolute Ausnahmekönner zu Gast, die neben dem musikalischen Talent auch die Liebe zu ihrem Instrument verbindet. Simon Gabriel, Trompete Gerhard Oppitz, Klavier Philippe Bach, Dirigent Kammerphilharmonie Graubünden Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) - Sinfonie Nr. 39 in Es-Dur, KV 543 Joseph Haydn (1732-1809) - Konzert für Trompete und Orchester in Es-Dur, Hob. Alle,1 Ludwig van Beethoven (1770-1827) - Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur, op.73
«Virtuosen unter sich»
Sinfoniekonzert

12.5.24, 15:00

«Virtuosen unter sich»
Sinfoniekonzert

Chur

Theater Chur, Theaterplatz, Chur, Switzerland
Mit Gerhard Oppitz und Simon Gabriel hat die Kammerphilharmonie bei ihrem 3. Sinfoniekonzert zwei absolute Ausnahmekönner zu Gast, die neben dem musikalischen Talent auch die Liebe zu ihrem Instrument verbindet. Simon Gabriel, Trompete Gerhard Oppitz, Klavier Philippe Bach, Dirigent Kammerphilharmonie Graubünden Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) - Sinfonie Nr. 39 in Es-Dur, KV 543 Joseph Haydn (1732-1809) - Konzert für Trompete und Orchester in Es-Dur, Hob. Alle,1 Ludwig van Beethoven (1770-1827) - Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur, op.73
Der Kontrabass

14.4.24, 16:00

Der Kontrabass

Zürich

Theater Rigiblick, Germaniastrasse, Zürich, Switzerland
Nach dem Welterfolg von Patrick Süskind. Peter Hottinger spielt den Jemand, den Erzähler aus Patrick Süskinds grossartigem Stück "Der Kontrabass", dem mit diesem Monolog ein Welterfolg gelungen ist. Grund genug, das Theater Rigiblick mit einem Orchester aus lauter Kontrabassist*innen in ein Sprechopernhaus zu verwandeln – mit Peter Hottinger als schrulligem Liebenden. Der Mann: "Zwölf Kontrabässe, wenn die wollen – theoretisch jetzt –, die können Sie mit einem ganzen Orchester nicht im Schach halten. Schon rein physikalisch nicht. Da können die andern einpacken. Aber ohne uns geht erst recht nichts. Können Sie jeden fragen. Jeder Musiker wird Ihnen gern bestätigen, dass ein Orchester jederzeit auf den Dirigenten verzichten kann, aber nicht auf den Kontrabass." Erzähler / Jemand Peter Hottinger Gesang und Viola Anna Gschwend Kontrabass Jojo Kunz / Sofus Gleditsch Flavio Mieto / Lucila Barragán Prieto Dimitri Neff / Lia Neff Herbert Kramis Musikalische Leitung Daniel Fueter Regie Hansjörg Betschart Bühne und Kostüme Elke Thomann Regieassistenz Joëlle Anouk Honegger Technische Leitung Stephan Linde
«Von New York bis Moskau»
Sinfoniekonzert

12.4.24, 17:00

«Von New York bis Moskau»
Sinfoniekonzert

Chur

Theater Chur, Theaterplatz, Chur, Switzerland
Gershwin und Schostakowitsch - zwei Genies, ein unvergesslicher Abend! Benjamin Engeli, Klavier Philippe Bach, Dirigent Kammerphilharmonie Graubünden Programm George Gershwin (1898-1937) - Klavierkonzert in F-Dur Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) - Suite für Varieté-Orchester Nr. 1 (bis 1990 "Jazz-Suite Nr.2")
Familienkonzert
Camille Saint-Saëns – Karneval der Tiere

17.3.24, 10:00

Familienkonzert
Camille Saint-Saëns – Karneval der Tiere

Obersiggenthal

Schulanlage Unterboden, Oberdorfstrasse, Obersiggenthal, Switzerland
Eine musikalische Geschichte für Gross und Klein mit dem Kammerorchester 65, Wettingen Programm Camille Saint-Saëns: Karneval der Tiere Camille Saint-Saëns: Danse Macabre Interpreten Kammerorchester 65, Wettingen Alexandre Clerc, Leitung und Erzähler
Familienkonzert
Camille Saint-Saëns – Karneval der Tiere

10.3.24, 10:00

Familienkonzert
Camille Saint-Saëns – Karneval der Tiere

Wettingen

Primarschule Altenburg, Altenburgstrasse, Wettingen, Switzerland
Eine musikalische Geschichte für Gross und Klein mit dem Kammerorchester 65, Wettingen Programm Camille Saint-Saëns: Karneval der Tiere Camille Saint-Saëns: Danse Macabre Interpreten Kammerorchester 65, Wettingen Alexandre Clerc, Leitung und Erzähler
Messiah - Chorkonzert Gymnasium Unterstrass 2024

2.3.24, 18:30

Messiah - Chorkonzert Gymnasium Unterstrass 2024

Winterthur

Reformierte Stadtkirche Winterthur, Kirchplatz, Winterthur, Switzerland
Der Schüler:innen-Chor vom Gymnasium Unterstrass führt unter der Leitung von Kurt Müller Klusman das Stück «Messiah» von Georg Friedrich Händel vor. Wir laden herzlich zu den beiden Konzerten ein. Der Eintritt ist frei. Es sind keine Platzreservierungen möglich. Programm Georg Friedrich Händel Konzert für Harfe und Orchester in B-Dur, HWV 294 «The Messiah», Oratorium für Soli, Chor und Orchester HWV 56 (gekürzte Fassung) Mitwirkende Chor des Gymnasiums Unterstrass Orchester ad Hoc Sereina Campell, Harfe Lena Kiepenheuer, Sopran Ingrid Alexandre, Alt Michael Mogl, Tenor Niklaus Kost, Bass Kurt Müller Klusman, Leitung
Messiah - Chorkonzert Gymnasium Unterstrass 2024

1.3.24, 18:30

Messiah - Chorkonzert Gymnasium Unterstrass 2024

Zürich

Kirche Oberstrass, Stapferstrasse, Zürich, Switzerland
Der Schüler:innen-Chor vom Gymnasium Unterstrass führt unter der Leitung von Kurt Müller Klusman das Stück «Messiah» von Georg Friedrich Händel vor. Wir laden herzlich zu den beiden Konzerten ein. Der Eintritt ist frei. Es sind keine Platzreservierungen möglich. Programm Georg Friedrich Händel Konzert für Harfe und Orchester in B-Dur, HWV 294 «The Messiah», Oratorium für Soli, Chor und Orchester HWV 56 (gekürzte Fassung) Mitwirkende Chor des Gymnasiums Unterstrass Orchester ad Hoc Sereina Campell, Harfe Lena Kiepenheuer, Sopran Ingrid Alexandre, Alt Michael Mogl, Tenor Niklaus Kost, Bass Kurt Müller Klusman, Leitung
Duo Sointu - Private Konzert beim Pflegezentrum Gehrenholz

28.2.24, 14:00

Duo Sointu - Private Konzert beim Pflegezentrum Gehrenholz

Zürich

Gesundheitszentrum für das Alter Gehrenholz, Sieberstrasse, Zürich, Switzerland
Privat Konzert für das Plegezentrum Gehrenholz
«Klang­zauber und Takt­geheim­nisse» Weihnachtsgala - Kammerphilharmonie Graubünden

17.12.23, 16:00

«Klang­zauber und Takt­geheim­nisse» Weihnachtsgala - Kammerphilharmonie Graubünden

Chur

Theater Chur, Theaterplatz, Chur, Switzerland
Zauberhafte Weihnachten mit der Kammerphilharmonie Graubünden! Lorenz Schär, Zauberer Philippe Bach, Dirigent Kammerphilharmonie Graubünden Programm Wolfgang A. Mozart (1756-1791) - Ouvertüre zur Oper "Die Zauberflöte" Paul Dukas (1865-1935) - Der Zauberlehrling Harold Arlen (1905-1986) - Der Zauberer von Oz John Williams (*1932) - Suite zum Film "Harry Potter und der Stein der Weisen"
«Klang­zauber und Takt­geheim­nisse» Weihnachtsgala - Kammerphilharmonie Graubünden

16.12.23, 18:00

«Klang­zauber und Takt­geheim­nisse» Weihnachtsgala - Kammerphilharmonie Graubünden

Chur

Theater Chur, Theaterplatz, Chur, Switzerland
Zauberhafte Weihnachten mit der Kammerphilharmonie Graubünden! Lorenz Schär, Zauberer Philippe Bach, Dirigent Kammerphilharmonie Graubünden Programm Wolfgang A. Mozart (1756-1791) - Ouvertüre zur Oper "Die Zauberflöte" Paul Dukas (1865-1935) - Der Zauberlehrling Harold Arlen (1905-1986) - Der Zauberer von Oz John Williams (*1932) - Suite zum Film "Harry Potter und der Stein der Weisen"
«Weihnächtliche Barockmusik» - Il suono d'oro

8.12.23, 16:00

«Weihnächtliche Barockmusik» - Il suono d'oro

Unterägeri (ZG)

Heimelistrasse 1, 6314 Unterägeri, Switzerland
Die Liebe zur barocken Musik und zur historischen Aufführungspraxis bildet eine gemeinsame Leidenschaft der Künstlerinnen und Künstler vom Ensemble «Il suono d'oro». Die kammermusikalische Besetzung mit Streichquintett, Gesang, Trompete und Orgel ermöglicht einen breiten Ausdrucksbogen von intim und fein bis festlich-strahlend und kraftvoll. Auch eine abwechslungsreiche, sich kontrastierende Werkwahl ist dem Ensemble, welches seit vielen Jahren gemeinsam musikalisch unterwegs ist, ein wichtiges Anliegen. Das Ensemble musiziert auf Instrumenten in historischer Bauweise. Zum diesjährigen Patrozinium der Marienkirche präsentiert Ihnen das Ensemble «Il suono d'oro» weihnächtliche Barockmusik mit Werken von Antonio Caldara, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach u.a. Ensemble «Il suono d'oro»: Liv Lange Rohrer Sopran Martin Albrecht, Clarino (Barocktrompete) Myrtha Albrecht-Indermaur, Maria Scheidegger, Barockviolinen Lukas Kmit, Barockviola Alexandra Iten Bürgi, Barockcello Lucila Barragán Prieto, Violone Daniel Rüegg, Orgelpositiv - Freier Eintritt (Kollekte) - beschränktes Platzangebot
Weihnachtliche Barockmusik bei Kerzenschein

4.12.23, 18:00

Weihnachtliche Barockmusik bei Kerzenschein

Aarau

EMK Aarau, Effingerweg, Aarau, Switzerland
Werke von Antonio Caldara, G.F. Händel und J. S. Bach u.a. Die Liebe zur barocken Musik und zur historischen Aufführungspraxis bildet eine gemeinsame Leidenschaft der Künstlerinnen und Künstler vom Ensemble «Il suono d’ oro». Die kammermusikalische Besetzung mit Streichquintett, Gesang, Trompete und Orgel ermöglicht einen breiten Ausdrucksbogen von intim und fein bis festlich-strahlend und kraftvoll. Auch eine abwechslungsreiche, sich kontrastierende Werkwahl ist dem Ensemble, welches seit vielen Jahren gemeinsam musikalisch unterwegs ist, ein wichtiges Anliegen. Das Ensemble «Il suono d’oro» musiziert auf Instru- menten in historischer Bauweise. Freuen Sie sich auf ein stimmungsvolles Adventsprogramm bei Kerzenschein. Carmela Konrad – Sopran / Martin Albrecht – Clarino (Barocktrompete) Myrtha Albrecht-Indermaur, Maria Scheidegger – Barockviolinen / Eveleen Olsen – Barockviola Alexandra Iten Bürgi – Barockcello / Fred Walter Uhlig – Violone / Daniel Rüegg – Orgelpositiv Eintritt CHF 15.– plus Kollekte Abendkasse ab 18.15 Uhr
Il Suono D'Oro - Adventskonzerte  in der Kapelle Rickenbach (SZ)

3.12.23, 17:00

Il Suono D'Oro - Adventskonzerte in der Kapelle Rickenbach (SZ)

Rickenbach (SZ)

Rickenbach, 6432 Schwyz, Suiza
Werke von Antonio Caldara, G.F. Händel und J. S. Bach u.a. Die Liebe zur barocken Musik und zur historischen Aufführungspraxis bildet eine gemeinsame Leidenschaft der Künstlerinnen und Künstler vom Ensemble «Il suono d’ oro». Die kammermusikalische Besetzung mit Streichquintett, Gesang, Trompete und Orgel ermöglicht einen breiten Ausdrucksbogen von intim und fein bis festlich-strahlend und kraftvoll. Auch eine abwechslungsreiche, sich kontrastierende Werkwahl ist dem Ensemble, welches seit vielen Jahren gemeinsam musikalisch unterwegs ist, ein wichtiges Anliegen. Das Ensemble «Il suono d’oro» musiziert auf Instru- menten in historischer Bauweise. Eine abwechslungsreiche, sich kontrastierende Werkwahl gespielt vom En - semble „Il suono d`oro“ auf Instrumenten in historischer Bauweise. Carmela Konrad – Sopran / Martin Albrecht – Clarino (Barocktrompete) Myrtha Albrecht-Indermaur, Maria Scheidegger – Barockviolinen / Eveleen Olsen – Barockviola Alexandra Iten Bürgi – Barockcello / Fred Walter Uhlig – Violone / Daniel Rüegg – Orgelpositiv Programm A. Caldara Sinfonia für Trompete, Streicher & Orgel Allegro - Grave - Allegro H. Albicastro Solokantate für Sopran, Streicher & B.C. G. F. Händel „Eternal source“ Arie für Sopran, Trompete, Streicher & Orgel G.F. Händel Concerto grosso op. 6, Nr. 1 A tempo giusto - Allegro - Adagio - Allegro - Adagio J. S. Bach „Jauchzet Gott in allen Landen“, BWV 51 für Sopran, Trompete, Streicher & B.C. Tickets: Erwachsene CHF 30.- Kinder CHF 15.- Bestellung auf ticketino.com oder bei den meisten Poststellen.
In Terra Pax - Sinfonisches Orchester Schweiz

12.11.23, 18:00

In Terra Pax - Sinfonisches Orchester Schweiz

Zürich

Tonhalle Zürich, Claridenstrasse, Zürich, Switzerland
Frank Martin: In Terra Pax Anton Bruckner: Te Deum Zürcher Bach Chor Basler Münsterkantorei Sinfonisches Orchester Schweiz Annedore Neufeld, Leitung
Zürcher Symphoniker und Konzertchor Luzern - Elias

5.11.23, 16:00

Zürcher Symphoniker und Konzertchor Luzern - Elias

Zürich

Kirche Oberstrass, Stapferstrasse, Zürich, Switzerland
Das Oratorium "Elias" von Mendelssohn erzählt die Geschichte des Propheten Elias. Mit eindrucksvollen Chören und solistischen Partien schafft es eine mitreißende Klangwelt. Das Werk ist ein beliebtes und bewegendes Meisterstück der romantischen Chormusik. Über die Veranstaltung Das Oratorium "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy zählt zu den bedeutendsten Werken der romantischen Chormusik. Es wurde 1846 uraufgeführt und erzählt die biblische Geschichte des Propheten Elias. Das Stück ist geprägt von eindrucksvollen Chören, solistischen Partien und orchestralen Passagen, die die Dramatik der Geschichte unterstreichen. Mendelssohn gelingt es, mit seiner musikalischen Sprache die Emotionen und Konflikte der Figuren lebendig werden zu lassen. Durch die abwechslungsreiche Instrumentierung und die kraftvollen Gesangspartien entsteht eine mitreißende und bewegende Klangwelt, die das Publikum in den Bann zieht. Das Oratorium "Elias" ist bis heute ein beliebtes Werk, das regelmäßig in Konzertsälen aufgeführt wird.
Kantaten-Gottesdienst - Bach: "Höchsterwünschtes Freudenfest"

5.11.23, 09:00

Kantaten-Gottesdienst - Bach: "Höchsterwünschtes Freudenfest"

Zürich

Christkatholische Kirche Zurich Augustinerkirche, Münzplatz, Zürich, Switzerland
Eine Veranstaltung im Rahmen des Bachkantaten-Zyklus des Bach Collegium Zürich. Programm JOHANN SEBASTIAN BACH (1685-1750) Kantate "Höchsterwünschtes Freudenfest", BWV 194 Orchester des Bach Collegium Zürich. Leitung: Bernhard Hunziker Eintritt frei - Kollekte
Bachkantaten-Zyklus: "Höchsterwünschtes Freudenfest", BWV 194

4.11.23, 11:15

Bachkantaten-Zyklus: "Höchsterwünschtes Freudenfest", BWV 194

Zürich

Christkatholische Kirche Zurich Augustinerkirche, Münzplatz, Zürich, Switzerland
Eine Veranstaltung im Rahmen des Bachkantaten-Zyklus des Bach Collegium Zürich. Eine hochstehende musikalische Oase, mitten am Samstag und mitten in Zürich. Programm JOHANN SEBASTIAN BACH (1685-1750) Kantate "Höchsterwünschtes Freudenfest", BWV 194 Orchester des Bach Collegium Zürich. Leitung: Bernhard Hunziker Eintritt frei - Kollekte
Der Kontrabass

2.11.23, 19:00

Der Kontrabass

Zürich

Theater Rigiblick, Germaniastrasse, Zürich, Switzerland
Nach dem Welterfolg von Patrick Süskind. Peter Hottinger spielt den Jemand, den Erzähler aus Patrick Süskinds grossartigem Stück "Der Kontrabass", dem mit diesem Monolog ein Welterfolg gelungen ist. Grund genug, das Theater Rigiblick mit einem Orchester aus lauter Kontrabassist*innen in ein Sprechopernhaus zu verwandeln – mit Peter Hottinger als schrulligem Liebenden. Der Mann: "Zwölf Kontrabässe, wenn die wollen – theoretisch jetzt –, die können Sie mit einem ganzen Orchester nicht im Schach halten. Schon rein physikalisch nicht. Da können die andern einpacken. Aber ohne uns geht erst recht nichts. Können Sie jeden fragen. Jeder Musiker wird Ihnen gern bestätigen, dass ein Orchester jederzeit auf den Dirigenten verzichten kann, aber nicht auf den Kontrabass." Erzähler / Jemand Peter Hottinger Gesang und Viola Anna Gschwend Kontrabass Jojo Kunz / Sofus Gleditsch Flavio Mieto / Lucila Barragán Prieto Dimitri Neff / Lia Neff Herbert Kramis Musikalische Leitung Daniel Fueter Regie Hansjörg Betschart Bühne und Kostüme Elke Thomann Regieassistenz Joëlle Anouk Honegger Technische Leitung Stephan Linde
Der Kontrabass

1.11.23, 19:00

Der Kontrabass

Zürich

Theater Rigiblick, Germaniastrasse, Zürich, Switzerland
Nach dem Welterfolg von Patrick Süskind. Peter Hottinger spielt den Jemand, den Erzähler aus Patrick Süskinds grossartigem Stück "Der Kontrabass", dem mit diesem Monolog ein Welterfolg gelungen ist. Grund genug, das Theater Rigiblick mit einem Orchester aus lauter Kontrabassist*innen in ein Sprechopernhaus zu verwandeln – mit Peter Hottinger als schrulligem Liebenden. Der Mann: "Zwölf Kontrabässe, wenn die wollen – theoretisch jetzt –, die können Sie mit einem ganzen Orchester nicht im Schach halten. Schon rein physikalisch nicht. Da können die andern einpacken. Aber ohne uns geht erst recht nichts. Können Sie jeden fragen. Jeder Musiker wird Ihnen gern bestätigen, dass ein Orchester jederzeit auf den Dirigenten verzichten kann, aber nicht auf den Kontrabass." Erzähler / Jemand Peter Hottinger Gesang und Viola Anna Gschwend Kontrabass Jojo Kunz / Sofus Gleditsch Flavio Mieto / Lucila Barragán Prieto Dimitri Neff / Lia Neff Herbert Kramis Musikalische Leitung Daniel Fueter Regie Hansjörg Betschart Bühne und Kostüme Elke Thomann Regieassistenz Joëlle Anouk Honegger Technische Leitung Stephan Linde
Zürcher Symphoniker und Konzertchor Luzern - Elias

29.10.23, 16:00

Zürcher Symphoniker und Konzertchor Luzern - Elias

Luzern

KKL Luzern, Europaplatz, Lucerne, Switzerland
Das Oratorium "Elias" von Mendelssohn erzählt die Geschichte des Propheten Elias. Mit eindrucksvollen Chören und solistischen Partien schafft es eine mitreißende Klangwelt. Das Werk ist ein beliebtes und bewegendes Meisterstück der romantischen Chormusik. Über die Veranstaltung Das Oratorium "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy zählt zu den bedeutendsten Werken der romantischen Chormusik. Es wurde 1846 uraufgeführt und erzählt die biblische Geschichte des Propheten Elias. Das Stück ist geprägt von eindrucksvollen Chören, solistischen Partien und orchestralen Passagen, die die Dramatik der Geschichte unterstreichen. Mendelssohn gelingt es, mit seiner musikalischen Sprache die Emotionen und Konflikte der Figuren lebendig werden zu lassen. Durch die abwechslungsreiche Instrumentierung und die kraftvollen Gesangspartien entsteht eine mitreißende und bewegende Klangwelt, die das Publikum in den Bann zieht. Das Oratorium "Elias" ist bis heute ein beliebtes Werk, das regelmäßig in Konzertsälen aufgeführt wird.
Sointu Quintett
Lukas Kmit, Violine & Leitung

27.10.23, 17:00

Sointu Quintett
Lukas Kmit, Violine & Leitung

Zürich

Alte Kirche Fluntern, Gloriastrasse, Zürich, Switzerland
Sointu Streichquintett spielt J. S. Bach Goldberg Variationen, Violin Konzert in a-moll, Doppel Violin Konzert, u. a. Eintritt frei - Kollekte Àpero nach Konzert
Der Kontrabass

8.10.23, 16:00

Der Kontrabass

Zürich

Theater Rigiblick, Germaniastrasse, Zürich, Switzerland
Nach dem Welterfolg von Patrick Süskind. Peter Hottinger spielt den Jemand, den Erzähler aus Patrick Süskinds grossartigem Stück "Der Kontrabass", dem mit diesem Monolog ein Welterfolg gelungen ist. Grund genug, das Theater Rigiblick mit einem Orchester aus lauter Kontrabassist*innen in ein Sprechopernhaus zu verwandeln – mit Peter Hottinger als schrulligem Liebenden. Der Mann: "Zwölf Kontrabässe, wenn die wollen – theoretisch jetzt –, die können Sie mit einem ganzen Orchester nicht im Schach halten. Schon rein physikalisch nicht. Da können die andern einpacken. Aber ohne uns geht erst recht nichts. Können Sie jeden fragen. Jeder Musiker wird Ihnen gern bestätigen, dass ein Orchester jederzeit auf den Dirigenten verzichten kann, aber nicht auf den Kontrabass." Erzähler / Jemand Peter Hottinger Gesang und Viola Anna Gschwend Kontrabass Jojo Kunz / Sofus Gleditsch Flavio Mieto / Lucila Barragán Prieto Dimitri Neff / Lia Neff Herbert Kramis Musikalische Leitung Daniel Fueter Regie Hansjörg Betschart Bühne und Kostüme Elke Thomann Regieassistenz Joëlle Anouk Honegger Technische Leitung Stephan Linde
Meisterwerke des Barock - Schaffhauser Barockensemble

1.10.23, 17:00

Meisterwerke des Barock - Schaffhauser Barockensemble

Radolfzell (DE)

St. Meinrad, Radolfzell, Sankt-Meinrads-Platz, Radolfzell, Germany
Schaffhauser Barockensemble und Vokalensemble Gaienhofen e.V. präsentieren Johann Sebastian Bach - Erschallet ihr Lieder, BWV 172 Antonio Vivaldi - Gloria in D - RV 589 Jan Dismas Zelenka - Te Deum in D, ZWV 146 Solisten: Susan Eitrich - Sopran, Sarah-Lena Eitrich - Mezzospran & Alt, Sebastian Mory - Tenor & Altus, Wojciech Latocha - Bass Dirigent: Siegfried Schmidgall
Meisterwerke des Barock - Schaffhauser Barockensemble

30.9.23, 17:00

Meisterwerke des Barock - Schaffhauser Barockensemble

Stein am Rhein, SH

St. George's Abbey, Stein am Rhein, Fischmarkt, Stein am Rhein, Switzerland
Schaffhauser Barockensemble und Vokalensemble Gaienhofen e.V. präsentieren Johann Sebastian Bach - Erschallet ihr Lieder, BWV 172 Antonio Vivaldi - Gloria in D - RV 589 Jan Dismas Zelenka - Te Deum in D, ZWV 146 Solisten: Susan Eitrich - Sopran, Sarah-Lena Eitrich - Mezzospran & Alt, Sebastian Mory - Tenor & Altus, Wojciech Latocha - Bass Dirigent: Siegfried Schmidgall
Wettinger Singkreis - Giacomo Puccini: Messa di Gloria

24.9.23, 15:00

Wettinger Singkreis - Giacomo Puccini: Messa di Gloria

Wettingen

Pfarramt St. Anton, Antoniusstrasse, Wettingen, Switzerland
Siegfried-Idyll von Wagner in bearbeitung von Renz Messa di Gloria von G. Puccini
Wettinger Singkreis - Giacomo Puccini: Messa di Gloria

17.9.23, 15:00

Wettinger Singkreis - Giacomo Puccini: Messa di Gloria

Baden

Reformierte Kirche Baden, Bahnhofplatz, Baden, Switzerland
Siegfried-Idyll von Wagner in bearbeitung von Renz Messa di Gloria von G. Puccini
Virtuoses Cello
Christoph Croisé konzertiert mit dem Kammerorchester K65

10.9.23, 14:30

Virtuoses Cello
Christoph Croisé konzertiert mit dem Kammerorchester K65

Wettingen

Klosterkirche Wettingen, Klosterparkgässli, Wettingen, Switzerland
W. A. Mozart - Ouvertüre zu la Clemenza di Tito Caroline Charrière - Le Temps: Chronos - L'attente - L'urgence Caroline Charrière - Suite für Streichorchester P. I. Tschaikowsky - Rokkoko-Variationen fúr Cello und Orchester L. v. Beethoven - 1. Symphonie in C-Dur Christoph Croisé, Cello Alexandre Clerc, Leitung
Virtuoses Cello
Christoph Croisé konzertiert mit dem Kammerorchester K65

9.9.23, 18:00

Virtuoses Cello
Christoph Croisé konzertiert mit dem Kammerorchester K65

Aarau

kultur & kongresshaus aarau, Schlossplatz, Aarau, Switzerland
W. A. Mozart - Ouvertüre zu la Clemenza di Tito Caroline Charrière - Le Temps: Chronos - L'attente - L'urgence Caroline Charrière - Suite für Streichorchester P. I. Tschaikowsky - Rokkoko-Variationen fúr Cello und Orchester L. v. Beethoven - 1. Symphonie in C-Dur Christoph Croisé, Cello Alexandre Clerc, Leitung
Bachkantaten-Zyklus: "Du sollt Gott, deinen Herren, lieben", BWV 77

2.9.23, 10:15

Bachkantaten-Zyklus: "Du sollt Gott, deinen Herren, lieben", BWV 77

Zürich

Christkatholische Kirche Zurich Augustinerkirche, Münzplatz, Zürich, Switzerland
Eine Veranstaltung im Rahmen des Bachkantaten-Zyklus des Bach Collegium Zürich. Eine hochstehende musikalische Oase, mitten am Samstag und mitten in Zürich. Programm: JOHANN SEBASTIAN BACH (1685-1750) Kantate "Du sollt Gott, deinen Herren, lieben", BWV 77 Orchester des Bach Collegium Zürich. Leitung: Bernhard Hunziker Eintritt frei - Kollekte
Serenade im Park 3: Els Biesemans & Ensemble Elsewhere

26.7.23, 17:00

Serenade im Park 3: Els Biesemans & Ensemble Elsewhere

Zürich

Gablerstrasse 14, 8002 Zürich, Switzerland
In jedem Sommer finden mittwochs die Serenaden im Park der Villa Schönberg statt. In lauschiger Atmosphäre hört das Publikum unterschiedlichste Ensembles aus der Schweiz und anderen Ländern. Theodor von Schacht Sonate in B-Dur für Fortepiano, Violine, Violoncello, 2 Hörner Carl Philipp Emanuel Bach Klavierkonzert in e-Moll, Wq.15 (Fassung mit Streichquintett) Wolfgang Amadeus Mozart Rondo in D-Dur KV 382 Muzio Clementi Klavierkonzert in C-Dur, op.33/3 Mitwirkende Künster: Els Biesemans, Hammerflügel Ensemble Elsewhere: Filip Rekiec, Violine Zohar Alon-Shner, Violine Lukas Kmit, Viola Jonathan Pesek, Violoncello Lucila Barragan, Kontrabass Claire Genewein, Flöte Lionel Pointet, Horn Mats Janett, Horn
Musik-Gottesdienst mit Vivaldis «Gloria»

2.7.23, 08:00

Musik-Gottesdienst mit Vivaldis «Gloria»

Zürich

Offener St. Jakob, Stauffacherstrasse, Zürich, Switzerland
Antonio Vivaldi komponierte sein berühmtes Gloria KV 589 in seinen «italienischen Jahren». Es gilt als ein Meisterstück barocker venezianischer Sakralmusik. Das grossangelegte Werk mit zwölf Teilen wurde nicht im Rahmen einer vollständigen Messevertonung, sondern als eigenständiges Stück mit konzertantem Charakter geplant. Die kompositorische Struktur, der festliche Charakter in den Ecksätzen, aber auch der streicherdominierte Klang der Mittelsätze macht dieses Stück zu einem Meisterwerk und zieht einem sofort in den Bann. Das Werk erklingt aufgeteilt im Gottesdienst und als konzertante Aufführung der anschliessenden Matinée. Sophia Seemann – Sopran Sarina Weber – Alt canta musica – Chor der Citykirche Offener St. Jakob Kantor Sacha Rüegg – Leitung
Romantische Sommergefühle - Zürcher Kammerphilharmonie

25.6.23, 15:00

Romantische Sommergefühle - Zürcher Kammerphilharmonie

Zürich

St. Peter, Sankt Peterhofstatt, Zürich, Switzerland
Junikonzerte 2023 "Romantische Sommergefühle" mit der Zürcher Kammerphilharmonie unter Leitung von Dominic Limburg. Solisten: Stefan Tarara, Violine und Nicole Loretan, Klavier Felix Mendelssohn-Bartholdy - Konzert für Violine, Klavier und Orchester d-Moll Johannes Brahms - Sinfonie Nr. 2 D-Dur Op. 73 Fritz Stüssi - Rückblick
Romantische Sommergefühle - Zürcher Kammerphilharmonie

23.6.23, 17:30

Romantische Sommergefühle - Zürcher Kammerphilharmonie

Uster, ZH

Reformierte Kirche Uster, Verwaltung, Zentralstrasse, Uster, Switzerland
Junikonzerte 2023 "Romantische Sommergefühle" mit der Zürcher Kammerphilharmonie unter Leitung von Dominic Limburg. Solisten: Stefan Tarara, Violine und Nicole Loretan, Klavier Felix Mendelssohn-Bartholdy - Konzert für Violine, Klavier und Orchester d-Moll Johannes Brahms - Sinfonie Nr. 2 D-Dur Op. 73 Fritz Stüssi - Rückblick
«The Earth – An HD Odyssey» - City Lights Symphony Orchestra

11.6.23, 16:30

«The Earth – An HD Odyssey» - City Lights Symphony Orchestra

Luzern

KKL Luzern, Europaplatz, Lucerne, Switzerland
City Light Symphony Orchestra Kevin Griffiths · Leitung John Williams - Suite aus «Star Wars: The Force Awakens» Sergei Prokofjew - Suite aus „Romeo und Julia“ Richard Strauss - „Also sprach Zarathustra“, Tondichtung frei nach Friedrich Nietzsche für grosses Orchester op. 30 So haben Sie unseren Planeten noch nie gesehen. Geniessen Sie Musik von John Williams und Sergei Prokofjew sowie atemberaubende HD-Bilder der NASA zusammen mit der epischen Tondichtung von Richard Strauss. Regisseur und Produzent Duncan Copp hat beeindruckende High-Definition-Bilder von NASA-Missionen in der Erdumlaufbahn zu einem poetischen, ehrfürchtigen Porträt unserer Erde zusammengefügt. Zu diesen Bildern spielt das City Light Symphony Orchestra Richard Strauss› weltberühmte, epische Tondichtung „Also sprach Zarathustra“. Im ersten Teil des Konzerts erklingen Suiten aus «Star Wars: Episode VII – The Force Awakens» und aus Prokofjews „Romeo und Julia“. Nach dem vielbeachteten Auftakt zur «HD Odyssey»-Trilogie mit Gustav Holsts „The Planets“ im Juni 2022, setzt das City Light Symphony Orchestra diese spektakuläre Reihe mit «The Earth – An HD Odyssey» fort.
Quartetto Basso

14.5.23, 15:00

Quartetto Basso

Rheinfelden, BL

Kapuzinergasse 22, Rheinfelden, Switzerland
Andreas Cincera, Jojo Kunz, Flavio Mieto und Lucila Barragán laden Sie auf eine Reise nach Süden ein. Was für ein Musikabend! Was für eine Freude! Was für ein Schatz! Endlich im Keller62!
Quartetto Basso

7.5.23, 15:00

Quartetto Basso

Murten, FR

Französische Kirche Murten (reformiert), Französische Kirchgasse, Murten, Switzerland
Andreas Cincera, Jojo Kunz, Flavio Mieto und Lucila Barragán laden Sie auf eine Reise nach Süden ein. Was für ein Musikabend! Was für eine Freude! Was für ein Schatz! Endlich im Keller62!
Quartetto Basso

16.4.23, 15:00

Quartetto Basso

Winterthur, ZH

Reformierte Kirche Veltheim, Felsenhofstrasse, Winterthur, Switzerland
Andreas Cincera, Jojo Kunz, Flavio Mieto und Lucila Barragán laden Sie auf eine Reise nach Süden ein. Was für ein Musikabend! Was für eine Freude! Was für ein Schatz! Endlich im Keller62!
Ostermesse - Küssnacht

9.4.23, 08:30

Ostermesse - Küssnacht

Küssnacht, ZH

Römisch-Katholische Kirche St. Georg, Heinrich Wettsteinstrasse, Küsnacht, Switzerland
Festgottesdienst, Otto Nicolai (1810-1849), Messe in D-Dur, Kantorei St. Georg, Orchester und Solisten
Karfreitagsliturgie mit J.S.Bach Matthäus-Passion

7.4.23, 10:00

Karfreitagsliturgie mit J.S.Bach Matthäus-Passion

Rapperswil - Jona, SG

Katholische Pfarrkirche St. Johann, Herrenberg, Rapperswil-Jona, Schweiz
Orchester La Compagna Konzert mit J.S.Bach h-moll MESSE BWV 232 (Hohe Messe)
«tuns contemporans»
Orchester-Konzert

31.3.23, 17:00

«tuns contemporans»
Orchester-Konzert

Chur, GB

Theater Chur, Theaterplatz, Chur, Switzerland
Kammerphilharmonie Graubünden. Simone Zgraggen, Violine Philippe Bach, Dirigent Programm Jürg Brüesch (1957-1988) arr. Thomas Gartmann Passacaglia Sándor Veress (1907-1992) Expovare (für kleines Orchester) György Ligeti (1923-2006) Konzert für Violine und Orchester Pause Caterina Di Cecca (*1984) La via isoscele della sera Béla Bartók (1881-1945) Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

26.3.23, 12:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
Chorkonzert „Stabat Mater“ - Vokalensemble „Ensemble Bleu“

19.3.23, 16:00

Chorkonzert „Stabat Mater“ - Vokalensemble „Ensemble Bleu“

Küssnacht, ZH

St. George Roman-Catholic Church, Heinrich Wettsteinstrasse, Küsnacht, Switzerland
Giovanni Battista Pergolesi (1710-36) - Stabat Mater Knut Nystedt (1915-2014) - Immortal Bach Stabat Mater Hanna Gavrylets (1964-2022) - Bozhe Mij Valentin Silvestrov (*1937) - Gebet für die Ukraine Vokalensemble „Ensemble Bleu“ Sophia Seemann, Sopran Sarina Weber, Alt Polina Yarullina, Violoncello Streicherensemble ad hoc Joachim Schwander, Leitung
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

18.3.23, 18:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
Quartetto Basso - 12. Jazztage Dübendorf «Tieftöner»

17.3.23, 20:30

Quartetto Basso - 12. Jazztage Dübendorf «Tieftöner»

Dübendorf, ZH

Obere Mühle - Kultur in Dübendorf, Oberdorfstrasse 15, Dübendorf, Switzerland
12. Jazztage Dübendorf «Tieftöner» QUARTETTOBASSO Allein schon der Auftritt der vier MusikerInnen, wie sie mit ihren grossen Instrumenten den Bühnenraum ausfüllen, ist ein Erlebnis...sobald das "QuartettoBasso" zu gemeinsamen musikalischen Klängen aufbricht, ist für unerhört Ungehörtes garantiert. Der Kontrabass streift ein für allemal sein altes Kleid als im Hintergrund begleitendes Instrument ab: Über den Tonumfang von vier Oktaven spielen die versierten MusikerInnen mit einer reichen Ausdruckspalette & schöpfen das gesamte Potential des tiefsten Streichinstruments vollumfänglich aus. Schillernde Flageolettklänge werden von satten Begleitlinien getragen, ein kräftiger, kerniger Bass gibt den Boden, um das Streichinstrument mal mit vollem Volumen singen, mal ganz fein & fragil erklingen zu lassen. Dabei werden die Rollen durcheinandergewirbelt, & immer wieder neu verteilt. Das sensible, fein aufeinander abgestimmte Zusammenspiel wird getragen von der Energie der spürbar eigenwilligen Charaktere der vier MusikerInnen.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

12.3.23, 13:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

11.3.23, 18:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
Duo Sointu

28.2.23, 14:00

Duo Sointu

Zürich

Zürich, Switzerland
Privat Event - Mittagskonzert im Geherenholz Pflegezentrum
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

26.2.23, 13:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

24.2.23, 18:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

11.2.23, 18:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

5.2.23, 13:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

29.1.23, 13:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

28.1.23, 18:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

27.1.23, 18:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

22.1.23, 15:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
OPERETTE - Der Zigeunerbaron

21.1.23, 18:30

OPERETTE - Der Zigeunerbaron

Sursee, LU

Stadttheater Sursee, Theaterstrasse, Sursee, Switzerland
Operettenklassiker von Johann Strauss in drei Akten aus dem Jahre 1885 Inszeniert von der Musik- und Theatergesellschaft Sursee Bekommt der in der Fremde aufgewachsene Sándor Barinkay nach der Rückkehr seine elterlichen Güter wieder zurück, die vom Schweinezüchter Zsupán zwischenzeitlich besetzt wurden? Gibt es den Schatz wirklich, von dem die von Zigeunern aufgezogene Saffi in ihrer Brautnacht träumt und was hat es mit dem Zigeunerbaron als Titel auf sich? Johann Strauss entführt mit mitreissenden Walzerklängen, wohlklingenden Choreinsätzen und anspruchsvollen Solistenparts. Das Ensemble vom Stadttheater Sursee verwöhnt dazu wie immer mit „Surprise“, Professionalität und vielen Wohlfühlmomenten für Aug und Ohr.
Duo Sointu

11.1.23, 13:00

Duo Sointu

Allschwil, BS

Allschwil, Switzerland
Privat Event - Beerdigung
Silvesterkonzert 2022

31.12.22, 15:00

Silvesterkonzert 2022

Rapperswil, ZH

Stadtpfarrkirche Rapperswil, Herrenberg, Rapperswil-Jona, Switzerland
Coro Piccolo Castello und Camerata Castello - Chor und Orchester. Franz Schubert (1797 – 1828) - Symphonie in h-Moll «Unvollendete» Franz Schubert (1797 – 1828) - Messe in Es-Dur Sybille Diethelm, Sopran Barbara Erni, Alt Zacharie Fogal, Tenor Renato Schäppi, Tenor Hubert Michael Saladin, Bass Jens Lohmann, Konzertmeister Frank Mehlfeld, Leitung
Eucharistiefeier zu Weihnachten - Hönng

25.12.22, 09:00

Eucharistiefeier zu Weihnachten - Hönng

Zürich

Katholische Kirche Heilig Geist, Limmattalstrasse 146, 8049 Zürich, Switzerland
Die Cantata Prima singt in der Weihnachtsmesse Saint-Saëns bekanntes Oratorio de Noël. Das Werk für Chor, 5 Solisten, Streicher, Harfe und Orgel wurde vor über 150 Jahren an Weihnachten in Paris in der Kirche “La Madeleine” zum ersten Mal aufgeführt, und ist es eines der bekanntesten Werke Saint-Saëns'. Saint-Saëns legt den Schwerpunkt in seiner Vertonung der Weihnachtsgeschichte auf das Betrachten der Szenerie, dem Innehalten und Beschreiben der Geschehnisse. Mitwirkende: Peter Daubner Musik: Bryan Grob Kollekte: Kinderhilfe Bethlehem
Mitternachtsgottesdienst - Eucharistiefeier

24.12.22, 21:00

Mitternachtsgottesdienst - Eucharistiefeier

Hohenrain, LU

Kirchweg, Hohenrain, Switzerland
Mitternachtsgottesdienst in Hohenrain begleitet mit: Arcangelo Corelli - Concerto Grosso in G Major "Fatto per la notte di natale"
Duo Sointu - Private Konzert beim Walder Wyss AG

19.12.22, 07:30

Duo Sointu - Private Konzert beim Walder Wyss AG

Zürich

Walder Wyss AG, Seefeldstrasse, Zürich, Switzerland
Privat Konzert für Walder Wyss Mitarbeitern
Quartetto Basso

15.12.22, 19:00

Quartetto Basso

Zürich

Theater Keller62, Rämistrasse, Zürich, Switzerland
Andreas Cincera, Jojo Kunz, Flavio Mieto und Lucila Barragán laden Sie auf eine Reise nach Süden ein. Was für ein Musikabend! Was für eine Freude! Was für ein Schatz! Endlich im Keller62!
Duo Sointu - ETH MACIS / MAGPW Day

15.12.22, 16:30

Duo Sointu - ETH MACIS / MAGPW Day

Zürich

ETH, Rämistrasse, Zürich, Switzerland
Kristina Chalmovska, Cello, und Lucila Barragán, Kontrabass, musizieren für die ETH MACIS und MTEC Doctorate und die ETH MAGPW Abschlussfeier.
Quartetto Basso

14.12.22, 19:00

Quartetto Basso

Zürich

Theater Keller62, Rämistrasse, Zürich, Switzerland
Andreas Cincera, Jojo Kunz, Flavio Mieto und Lucila Barragán laden Sie auf eine Reise nach Süden ein. Was für ein Musikabend! Was für eine Freude! Was für ein Schatz! Endlich im Keller62!
«Spectre» – in Concert. City Light Orchestra

27.11.22, 16:30

«Spectre» – in Concert. City Light Orchestra

Luzern

KKL Luzern, Europaplatz, Lucerne, Switzerland
City Light Symphony Orchestra Kevin Griffiths · Leitung Nach vielbeachteten Aufführungen von «Casino Royale» und «Skyfall» freut es uns, Ihnen zusammen mit Film Concerts Live! die Fortsetzung der mitreissenden James Bond Concert Series im KKL Luzern präsentieren zu können: «Spectre» – in Concert, produziert in Zusammenarbeit mit EON Productions und den Metro Goldwyn Mayer Studios (MGM). Während der spannungsgeladene Film von Regisseur Sam Mendes auf Grossleinwand erstrahlt, spielt das City Light Symphony Orchestra die Filmmusik von Komponist Thomas Newman. Film in englischer Sprache, mit deutschen Untertiteln.
«Spectre» – in Concert. City Light Orchestra

26.11.22, 18:30

«Spectre» – in Concert. City Light Orchestra

Luzern

KKL Luzern, Europaplatz, Lucerne, Switzerland
City Light Symphony Orchestra Kevin Griffiths · Leitung Nach vielbeachteten Aufführungen von «Casino Royale» und «Skyfall» freut es uns, Ihnen zusammen mit Film Concerts Live! die Fortsetzung der mitreissenden James Bond Concert Series im KKL Luzern präsentieren zu können: «Spectre» – in Concert, produziert in Zusammenarbeit mit EON Productions und den Metro Goldwyn Mayer Studios (MGM). Während der spannungsgeladene Film von Regisseur Sam Mendes auf Grossleinwand erstrahlt, spielt das City Light Symphony Orchestra die Filmmusik von Komponist Thomas Newman. Film in englischer Sprache, mit deutschen Untertiteln.
«Spectre» – in Concert. City Light Orchestra

25.11.22, 18:30

«Spectre» – in Concert. City Light Orchestra

Luzern

KKL Luzern, Europaplatz, Lucerne, Switzerland
City Light Symphony Orchestra Kevin Griffiths · Leitung Nach vielbeachteten Aufführungen von «Casino Royale» und «Skyfall» freut es uns, Ihnen zusammen mit Film Concerts Live! die Fortsetzung der mitreissenden James Bond Concert Series im KKL Luzern präsentieren zu können: «Spectre» – in Concert, produziert in Zusammenarbeit mit EON Productions und den Metro Goldwyn Mayer Studios (MGM). Während der spannungsgeladene Film von Regisseur Sam Mendes auf Grossleinwand erstrahlt, spielt das City Light Symphony Orchestra die Filmmusik von Komponist Thomas Newman. Film in englischer Sprache, mit deutschen Untertiteln.
«Tod und Teufel»

20.11.22, 16:00

«Tod und Teufel»

Chur

Theater Chur, Chur, Switzerland
Kammerphilharmonie Graubünden. Enrico Pace, Klavier Philippe Bach, Dirigent Kammerphilharmonie Graubünden Programm Franz Liszt (1811-1886) "Totentanz" - Paraphrase über 'Dies irae' für Klavier und Orchester, S 126 Sergei Rachmaninow (1873-1943) Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43 Peter Tschaikowsky (1840-1893) Sinfonie Nr. 6 "Pathétique" in h-Moll, op. 74
Duo Sointu

13.11.22, 10:00

Duo Sointu

Zürich

Zürich, Switzerland
Privat Event - Geburtstagsfeier
Quartetto Basso

12.11.22, 19:00

Quartetto Basso

Winterthur

Feilenhauer, Hegistrasse 33g, 8404 Winterthur, Switzerland
Andreas Cincera, Jojo Kunz, Flavio Mieto und Lucila Barragán laden Sie auf eine Reise nach Süden ein. Die Premiere unseres neuen Programms findet heute statt!
Duo Sointu - ETH MTEC Day

4.11.22, 13:30

Duo Sointu - ETH MTEC Day

Zürich

ETH, Rämistrasse, Zürich, Switzerland
Lukas Kmit, Geige, und Lucila Barragán, Kontrabass, musizieren für die MSc ETH MTEC und MTEC Doctorate und die MAS ETH MTEC Abschlussfeier. Die Abschlussfeier ist auf die Absolventinnen und Absolventen sowie jeweils bis zu zwei begleitende Gäste beschränkt und findet für MSc-/Doktoranden und MAS-Absolventen zeitlich getrennt statt. Familie und Freunde können die Abschlussfeier per Livestream verfolgen.
Duo Sointu

1.10.22, 09:00

Duo Sointu

Basel

Basel, Switzerland
Privat Event - Geburtstagsfeier
Duo Sointu

17.9.22, 13:00

Duo Sointu

Vitznau

Hotel Vitznauerhof, Seestrasse, Vitznau, Switzerland
Privat Event - Hochzeitszeremonie & Apero
Duo Sointu

17.9.22, 09:00

Duo Sointu

Zug

Zug, Switzerland
Privat Event - Geburtstagsfeier
Dona nobis pacem

11.9.22, 15:00

Dona nobis pacem

Adligenswil

Katholische Pfarrkirche St. Martin, Meiersmattstrasse, Adligenswil, Switzerland
Benefizkonzert für die Ukraine Joseph Haydn - Grosse Orgelsolomesse Wolfgang Amadeus Mozart - Kirchensonaten Vokalensemble Cantemus Instrumentalensemble Esterházy Eva Hagberg, Orgel Heinz Meyer, Leitung Gesamte Kollekte zur Unterstützung der Ukraine-Hilfe.
Dona nobis pacem

11.9.22, 08:30

Dona nobis pacem

Münsterlingen

Klosterkirche St. Remigius, Münsterlingen, Switzerland
Benefizkonzert für die Ukraine Joseph Haydn - Grosse Orgelsolomesse Wolfgang Amadeus Mozart - Kirchensonaten Vokalensemble Cantemus Instrumentalensemble Esterházy Eva Hagberg, Orgel Heinz Meyer, Leitung Gesamte Kollekte zur Unterstützung der Ukraine-Hilfe.
Dona nobis pacem

10.9.22, 17:30

Dona nobis pacem

Wangen

Pfarrkirche St. Kolumban, Wangen
Benefizkonzert für die Ukraine. Josep Haydn - Grosse Orgelsolomesse Wolfgang Amadeus Mozart - Kirchensonate Vokalensemble Cantemus Instrumentalensemble Esterházy Heinz Meyer, Leitung Gesamte Kollekte zur Unterstützung der Ukraine-Hilfe
«CLAZZ» Jazzkonzert

9.9.22, 18:00

«CLAZZ» Jazzkonzert

Schaan

SAL Saal am Lindaplatz, Landstrasse, Schaan, Liechtenstein
Luca Sisera (*1975) - CLAZZ für Jazz-Quintett und Sinfonieorchester Besetzung Jazz-Quintett "Luca Sisera ROOFER": Luise Volkmann, Altsaxophon Yves Theiler, Klavier Andreas Waelti, Kontrabass Dario Sisera, Perkussion Michi Stulz, Schlagzeug Gaudens Bieri, Dirigent Luca Sisera, Komposition Kammerphilharmonie Graubünden In seiner neuen Komposition verbindet der Churer Komponist Luca Sisera die klassische Musik mit derjenigen des Jazz und lässt dabei verschiedene Elemente ineinanderfliessen. Neben der Kammerphilharmonie Graubünden wird auch das Jazz-Quintett "ROOFER" mit an Bord sein und mit ihrer rhythmischen Virtuosität die klangliche Vielfalt des Sinfonieorchesters erweitern.
bottom of page